Infos und Hilfen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Landkreis OHA

Familie

Gewalt

Gewalt gegen Mädchen

Erziehungsfragen, Stress, Krisen, Konflikte, seelische Notlagen ...

 

 

Erziehungs- und Familienberatungsstelle  Landkreis Osterode:

0 55 22 / 762-79

 

Jugendamt Kinder- und Jugendnotdienst:

0 55 22 / 930 - 0

 

Diakonisches Werk Osterode Soziale Beratung:

0 55 22 / 92 00 83

 

Sozialverband Deutschland e.V.:

0 55 22 / 7 47 88

 

Kinder- und Jugendtelefon

Mo. – Fr. 15-19 Uhr:

08 00 / 1 11 03 33 (gebührenfrei)

 

Opfer und Zeugen von Bedrohung, Gewalt und weiterer Kriminalität ...

 

Polizei Herzberg:

Notruf 110

0 55 21 / 92 00 01 - 0

 

Jugendamt Kinder- und Jugendnotdienst:

0 55 22 / 930 - 0

 

Weißer Ring Info:

0 55 22 / 60 47

 

Vergewaltigung, sexueller Missbrauch ( auch innerfamiliär) ...

 

 

Polizei Herzberg:

Notruf 110

0 55 21 / 92 00 01 – 0

 

Frauennotruf:

0 55 22 / 92 07 70

 

Suchtprobleme

Schulden

Sexualität / Beziehung

Drogen, Alkohol, Rauchen, Kaufsucht ...

 

Fachstelle für Sucht und Suchtprävention:

0 55 21 / 69 16

 

Anonyme Alkoholiker:

0 55 22 / 86 94 86

 

Wirtschaftliche Probleme, Kaufsucht, Insolvenz ...

 

Fachstelle für Sucht und Suchtprävention:

0 55 21 / 69 16

 

Diakonisches Werk Osterode Soziale Beratung:

0 55 22 / 92 00 83

 

Arbeiterwohlfahrt (Kreisgeschäftsstelle Barbis):

0 55 24 / 55 55

 

Caritasverband OHA:

0 55 21 / 71461

 

Verhütung, Schwangerschaft, Schwangerschaftskonfliktberatung ...

 

Gesundheitsamt des Landkreises OHA - Sozialer Dienst Schwangerschaftsberatung

0 55 22 / 960 – 550

 

Diakonisches Werk Osterode Schwangerschaftskonfliktberatung:

0 55 22 / 762 – 79

 

AIDS-Beratungsstelle:

0 55 22 / 960 – 555

 

Schule / Ausbildung

Integration

Bildungspaket

Kein Job, keine Ausbildung, keine Perspektive...

 

Paritätisches Sozialzentrum:

0 55 22 / 9 07 70

 

Ausbildung und Arbeit:

0 55 22 / 50 58 61

Hilfen für Bürger mit Migrationshintergrund ...

 

Migrationsberatung:

0 55 22 / 27 75

Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets ...

 

Sozialämter der zuständigen Gemeinden