Mathematik

  1. Einleitung
  2. Fachkollegium
  3. Inhalte der Jahrgänge 5 - 10
  4. Inhalte der Oberstufe (Jahrgänge 11 - 13)
  5. Taschenrechner
  6. Wettbewerbe

 

Einleitung

Mathematik ist in unserem Leben allgegenwärtig. Beispiele dafür lassen sich schnell finden: Dort werden Rabatte in Prozent angegeben, der Brückenbogen ist parabelförmig und geometrische Muster lassen sich in der Natur, Kunst oder Architektur immer wieder entdecken.

Mathematik als Unterrichtsfach ist in vielfältiger Art und Weise gefordert, einen wesentlichen Beitrag zur Allgemeinbildung und Studierfähigkeit zu leisten. Im Besonderen bedeutet dies für den Mathematikunterricht, dass es für die Schülerinnen und Schüler darum geht,

  • sich lebensnützliches Wissen anzueignen,
  • Mathematik als nützliche Wissenschaft mit Anwendungen in vielen Bereichen zu erleben und dadurch eine Orientierung in einer zunehmend technisierten und ökonomisierten Welt zu erfahren,
  • Mathematik als Werkzeug zur Beschreibung der Umwelt und dessen Bedeutung für die kulturelle Entwicklung zu erfahren
  • durch Ordnen, Verallgemeinern, Abstrahieren und folgerichtiges Denken grundlegende intellektuelle Fähigkeiten zu erlernen,
  • durch Erkunden von Zusammenhängen, Untersuchen von Strukturen, Argumentieren und Systematisieren ihre allgemeine Handlungs- und Beurteilungskompetenz zu verbessern.1

1) vgl. "Kerncurriculum für das Gymnasium Schuljahrgänge 5 - 10 Mathematik"

 

Fachkollegium

Foto der Fachgruppe (Stand Juni 2013)
Fachkolleginnen und -kollegen (SJ 2018/19)

J. Hille (Fachobmann)

Dr. B. Bringmann

T. T. Bui

F. Gelin

B. Giza

A. Hedden

I. Held

Dr. C. Herting

C. Lahl

S. Linke

B. Maiwald

F. Richter

M. Rothermel

A. Schepers

A.-M. Schmidt

D. Telge

J. Wachsmuth

B. Wiegelmann

 


 

Inhalte der Jahrgänge 5 - 10

Klasse 5: (G9) Klasse 6: (G9)
  1. Daten und Diagramm
  2. Natürliche Zahlen
  3. Körper und Figuren, Grundbegriffe und -konstruktionen
  4. Längen, Gewichts- und Zeiteinheiten
  5. Flächen- und Rauminhalte
  6. Einführung der Brüche
  1. Kreis und Winkel
  2. Winkel in Figuren
  3. Dezimalzahlen
  4. Rechnen mit Brüchen
  5. Symmetrien erkennen und erzeugen
  6. Statistische Daten
Klasse 7: (G9) Klasse 8:
  1. Ganze Zahlen
  2. Zuordnungen
  3. Geometrische Konstruktion an Dreiecken
  4. Prozent- und Zinsrechnung
  5. Wahrscheinlichkeitsrechnung
  6. Flächen- und Rauminhalte
  1. Terme und Gleichungen
  2. Lineare Funktionen
  3. Besondere Linien bei Figuren
  4. Simulation und Baumdiagramme
  5. Systeme linearer Funktionen
Klasse 9: (G9) Klasse 10:
  1. Ähnlichkeit
  2. Reelle Zahlen
  3. Satzgruppe des Pythagoras
  4. Quadratische Funktionen und Gleichungen
  5. Kreisberechnungen
  6. Trigonometrie
  1. Trigonometrie im allg. Dreieck
  2. Trigonometrische Funktionen
  3. Potenzen u. Potenzfunktionen
  4. Kreise und Körper
  5. Wachstum
  6. Vierfeldertafeln und Baum-diagramme
  7. Grenzprozesse

 

 

Inhalte in der Oberstufe (Jahrgänge 11 - 13) [G9]

Klasse 11 (Einführungsphase):
  1. Verschiedene Funktionstypen
  2. Beschreibende Statistik
  3. Funktionen und Änderungsraten
  4. Funktionen und Ableitungen
  5. Funktionen und Anwendungen
12.1 (1. Semester der Qualifikationsphase):

 

12.1 (2. Semester der Qualifikationsphase):

 

13.1 (3. Semester der Qualifikationsphase):

 

13.2 (4. Semester der Qualifikationsphase):

 

 

Taschenrechner

Auf Beschluss der Fachkonferenz Mathematik wurde ab dem Schuljahr 2013/14 beginnend mit dem Jahrgang 7 das Modell TI-Nspire CX CAS der Firma Texas Instruments eingeführt.  Dadurch wird der Vorgabe Rechnung getragen, dass ab Klasse 7 der Einsatz eines grafikfähigen Rechners verbindlich vorgeschrieben ist und auch der Einsatz von Computer-Algebra-Systemen (CAS) vorgesehen ist. TI-Nspire CX CAS

Der Einsatz eines solchen Rechners bietet eine Vielzahl an Vorteilen:

  • komplexe Aufgaben, insbesondere Anwendungsaufgaben, lassen sich zeitlich effektiv bearbeiten
  • Entlastung von Routinerechnungen
  • sehr gute Visualisierungsmöglichkeiten
  • Fokusierung auf das mathematische Verständnis
  • individuelle bzw. alternative Lösungswege finden stärkere Berücksichtigung
  • im Fach Physik werden die mathematischen Anforderungen reduziert
  • ein modernes Werkzeug übt eine große Motivation aus

Dem steht die nicht unbegründete Sorge gegenüber, dass die Rechenfertigkeit weniger trainiert wird und abnimmt. Aus diesem Grund hat die Fachgruppe Mathematik einen Katalog mit Rechenfertigkeiten erstellt, der ohne Verwendung des Taschenrechners geübt und beherrscht werden muss. Des Weiteren werden Klassenarbeiten auch ganz oder teilweise ohne Taschenrechner bearbeitet. Dies geschieht auch im Hinblick auf den rechnerfreien Aufgabenteil, der ein fester Bestandteil der schrifltichen Abiturprüfungen ist. Im Hinblick auf eine optimale Studienvorbereitung gibt es die Möglichkeit, im 12. Jahrgang im Seminarfach das Thema "Rechnen ohne Taschenrechner" zu belegen. Dieses Angebot richtet sich vor allem an die Schülerinnen und Schüler, die ein mathematisch-naturwissenschaftliches, eine ingenieurwissenschaftliches oder wirtschaftswissenschaftliches Studium anstreben.

Am Ende eines Schuljahres und gleich zu Beginn des neuen Schuljahres besteht die Möglichkeit, an einer Sammelbestellung, durchgeführt vom Förderverein, teilzunehmen, um so von deutlich günstigeren Angeboten zu profitieren. Die Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs werden vom Fachobmann rechtzeitig informiert.

 

Wettbewerbe

Die Teilnahme an Wettbewerben in Mathematik ermöglicht den Schülern, die Freude und Begeisterung bei der intensiven Auseinandersetzung mit Mathematik zu erfahren und fördert die selbstständige Auseinandersetzung mit interessanten mathematischen Fragestellungen. Sie ermöglicht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihr besonderes Leistungsvermögen zu zeigen.

Am Wettbewertb "Känguru der Mathematik" nehmen alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 sowie interessierte ältere Schülerinnen und Schüler teil. Dabei handelt es sich um einen Multiple-Choice-Wettbewerb, mit kurzen, heiteren und manchmal auch überraschenden Aufgaben.

Daneben besteht für alle Jahrgänge die Möglichkeit zur Teilnahme an der "Mathematik-Olympiade".

 

 

10.09.2018 Tg /Hi