EMAG-Staffel beim Kassel-Marathon

 

Am Sonntag, den 20. Mai 2012 nahm eine Staffel des EMAG am Kassel-Marathon teil und erlebte damit einen Sportunterricht der besonderen, sehr intensiven Art.

Nach dem Bayern-Championsleague-Drama und einer damit verbunden sehr kurzen Nacht starteten drei Schüler und ein Lehrer am Sonntag früh um kurz nach 6 Uhr, um das Marathon-Abenteuer in Kassel zu erleben. Es galt dabei die klassische Marathondistanz von 42,195 km zu schaffen. Während die Temperaturen beim Start um 9 Uhr noch erträglich waren, stieg das Thermometer im Laufe des Tages immer näher an die 30°-Marke. Trotz der hohen Temperaturen war der Lauf neben etwa 10500 Teilnehmern ein echtes Erlebnis. Höhepunkt war der gemeinsame Einlauf aller Staffelteilnehmer ins Kasseler Auestadion. Im Ziel hatte die EMAG-Staffel eine Zeit von 3 Stunden, 22 Minuten und 39 Sekunden - eine Zeit, die sich sehen lassen kann. Für das EMAG starteten (auf dem Foto von links) Marius Herold, Markus Gattermann, Carsten Ruhnke und Jens Wachsmuth.

Eine Fortsetzung gibt es hoffentlich im nächsten Jahr...