Landesentscheid Leichtathletik

Die Mädchen der Wettkampfklasse III (1998-2000) gewannen am 27.05.2013 den Bezirksentscheid in der Sportart Leichtathletik und fahren am 13.06.2013 nach Hannover zum Landesentscheid. Anna-Lena Ernst, Marissa Brömme, Finja Gobel, Louisa Lohrengel, Helena Lojewski, Maria Arlt, Corinna Piticescu, Verena Kirchner, Julia Lohrengel, Franziska Lagg, Fabienne Schreiber und Carolin Lier werden das EMAG vertreten. 

Es war ein regnerischer kalter Montag im Eintrachtstadion in Braunschweig... Unter diesen erschwerten Bedingungen erreichte sogar Marissa Brömme ihre Bestleistung im Hochsprung von 1,57 m. Andere sehr gute Leistungen erreichten wir im Weitsprung von 4,24 m von Helena Lojewski und im Kugelstoßen (Verena Kirchner über 9 m). Es war eine angespannte Situation. Die Auswertung dauerte an und die Anspannung wuchs. Dann die Verkündung, dass wir den 2. Platz nach dem Eichsfeld Gymnasium Duderstadt erreicht hatten. Wir freuten uns dennoch über diesen zweiten Platz, aber einen Tag später kam die überraschende Nachricht, dass sich das Wettkampfgericht verrechnet hatte und wir den 1.Platz errungen hatten. Was für eine Freunde!!! Das bedeutete, dass wir zum Landesentscheid nach Hannover fuhren.

In Hannover zeigten unsere Mädchen sehr gute sportliche Leistungen und erreichten einen tollen 4. Platz. Herzlichen Glückwunsch!