Young Leaders Akademie

In Herbst 2012 konnte sich Marie-Kristin aus dem 10. Jahrgang auf Vorschlag der Schule erfolgreich für die 38. Young Leader Akademie bewerben. Hier nun ihr Bericht:

In der Zeit vom 9.10. bis zum 14.10.12 fand in Straußberg/Berlin die 38. Young leaders Akademie statt, wo sozial engagierte Jugendliche im Alter von 15-22 Jahren die Möglichkeit hatten, über politische, ethische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen zu diskutieren. Ich habe mich dort beworben und hatte die Chance mit 99 weiteren jungen Menschen aus ganz Deutschland daran teilzunehmen.

Weiterlesen: Young Leaders Akademie

GDNÄ-Versammlung

Im September 2012 bekam Lukas Apel ein Stipendium, welches die Teilnahme an der 127. GDNÄ-Versammlung beinhaltete. Hier sein Bericht:

Vom 14. bis 18. September 2012 fand die 127. Versammlung der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte (GDNÄ) in Göttingen statt. Dazu lud die älteste wissenschaftliche Vereinigung Deutschlands neben vielen angesehenen Wissenschaftlern auch circa 150 Schüler aus ganz Niedersachsen ein.

Weiterlesen: GDNÄ-Versammlung

Wanderung zum Großen Knollen

Impressionen von der Wanderung zum Großen Knollen

Weiterlesen: Wanderung zum Großen Knollen

La catastrofe al Vesuvio

La 8s e la catastrofe al Vesuvio…

Im Rahmen des Kulturtages des EMA-Gymnasiums unternahmen die Schülerinnen und Schüler der Italienischklasse 8s um Frau von Gruben und in Begleitung von Herrn Zander einen Ausflug ins wunderschöne Halle (Saale).

Weiterlesen: La catastrofe al Vesuvio

Jugendoper "Young Amadigi"

 

Young Amadigi – Ein Jugendopernprojekt

Aufführung einer neuen Interpretation von G. F. Händels Oper „Amadigi di Gaula“ durch Jugendliche im Alter von 14-19 Jahren.

Weiterlesen: Jugendoper "Young Amadigi"

Italienisch - Informationen

Canzoni, balli e gesti – la serata d’informazione am EMAG

Weiterlesen: Italienisch - Informationen

Müllaktion im Domeyerpark

 

 

Selbst bei leichtem Nieselregen:  57 Schülerinnen und Schüler der Klassen 7m und 7f1 sammelten am 13. März 2012 den Müll aus dem Domeyerpark. Bei der traditionellen Müllaktion des Gymnasiums kam wieder reichlich Müll zusammen. Es gab Skurriles wie Fahrradreifen und Fahrradgabeln, Türpfosten und Grillroste, aber vor allem zahllose Flaschen, Papier und Plastik.

"Wer wirft denn so etwas einfach in die Landschaft?", war die am häufigsten gestellte Frage. Und wirklich, schön ist es nicht, seinen Müll in der Natur zu entsorgen.

Die Stadt holte den gesammelten Müll ab und wir hoffen, dass der Domeyerpark lange sauber bleibt.


 

White Horse Theatre

Am 8. Dezember gastierte- wie fast jedes Jahr- das White Horse Theatre mit zwei englischsprachigen Theaterstücken für die Sekundarstufe I an unserer Schule.

Weiterlesen: White Horse Theatre